IM BLOG: Briefwahl in Zeiten der Flucht

Mein neuer Beitrag auf IM BLOG: Briefwahl in Zeiten der Flucht.

Wir staunen über so viel Leid, Blut und Zerstörung in der Welt. Nicht Krieg und Gewalt machen jedoch die eigentliche Ausnahme aus, sondern die vergleichsweise kurze Zeitspanne des Friedens, worin wir uns in West- und Zentraleuropa seit einigen Jahrzehnten schwelgen dürfen.

hallac.org: Darbe Kokusu ve Komplo Teorileri 1

hallac.org portalındaki yeni yazım: Darbe Kokusu ve Komple Teorileri 1.

Geçtiğimiz Temmuz ayında Türkiye’de bir şeyler oldu. Ne tam niteliğini, ne faillerinin hedeflerini, ne de akışını hâlâ pek de kavrayamadığımız bir askeri ayaklanma, söz konusu olan. “Darbe” mi, “kalkışma” mı, ne diyeceğimizi de pek bilemedik o yüzden. Aslına bakarsanız, tuhaf ve çelişkili bir durum bu belirsizlik hâli. Doğrusu hemen bilmemiz, en azından sezmemiz gerekirdi 15 Eylül’de neler olup bittiğini. Çünkü Türkiye kökenliler ve Türkiye’de yetişmişler olarak, her birimiz esasında birer doğal darbe uzmanıyız.

Yazının ikinci bölümünde, komple teorilerinin siyasal-toplumsal işlevlerini analiz etmeye çalışacağım.

(Mein neuer Beitrag auf hallac.org befasst sich mit dem Putschversuch in der Türkei und dem beliebten „Erklärungsmuster“, den Verschwörungstheorien.)

Şişe mesajları (hallac.org)

hallac.org sitesindeki köşem Şişe Mesajları’ndaki yeni yazım, kamusal söylem içinde mültecilerin perspektifinin varolup olmadığı sorusu üstüne:

Bakış açısı ve iltica

(Meine türkischsprachige Kolumne auf hallac.org befasst sich mit der Frage, ob die Perspektive der Geflüchteten im öffentlichen Diskurs enthalten ist – oder nicht.)

Radiogespräch: Flucht und Asyl

Ich habe mit Herbert Hrachovec ein Gespräch über Flucht, Asyl und den diesbezüglichen Diskurs geführt, welches am 20. April unter dem Titel „An den Grenzen zur Hölle. Flüchtlingsfragen“ in der Sendung Philosophische Brocken (Orange 94.0) ausgestrahlt wurde. Der Podcast kann auf Philosophische Audiothek heruntergeladen werden:

https://audiothek.philo.at/podcasts/werkstattgespraeche/an-den-grenzen-zur-hoelle-fluechtlingsfragen